Mittwoch, 21. Dezember 2016

Tee/Kaffee, gemütlich machen auf der Couch und ein gutes Buch...

Wer kennt das auch von euch? Da wird es draußen grau und ungemütlich und mich zieht's zu einem Buch und auf die Couch. Wobei ich sowieso viel Zeit auf der Couch verbringe weil ich dort die kleine Maus stille :) Eben weil ich dort auf der Couch während den Stillmahlzeiten "gefangen" bin - was ich natürlich aber auch genieße ;) - habe ich mir einen Kindle zugelgt. 

Ich liebe den Geruch von Büchern und das rascheln der Seiten beim umblättern und das Gefühl von etwas in der Hand halten. Wenn das Buch dann auch noch gut ist, dann ist es ein bisschen so als würde man einen kleinen Schatz hüten und für sich vor der Welt bewahren oder ihn eben mit aller Liebe und Freude oder auch Tränen teilen :)

 
Leider liebt meine kleine Tochter das rascheln der Seiten ganz und gar nicht und mit einer Hand umblättern ist auch nicht so einfach und wehe mir fällt das Buch aus der Hand.. zack wird böse geschaut und das einschlummern war umsonst.. 


Naja, deswegen habe ich mir wie gesagt einen Kindle zugelegt und ich hätte niemals gedacht das ich ihn soo sehr lieben lerne. Ich liebe meinen Kindle :)

 
Noch dazu habe ich durch den Kauf des Kindle's zu einer ganz tollen und netten Autorin gefunden. Ich habe innerhalb kürzester Zeit- nicht mal 2 Monate- alle ihrer Bücher gelesen (zum Glück konnte ich schon immer schnell lesen :)

 
Marah Woolf ist die gute Dame. Ich liebe Fantasy Bücher und auch ein paar "Schmachtbücher" so wie ihre Zuckergussgeschichten sind sehr toll.


Hach ich könnte noch ewig schwärmen aber lassen wir das... ;)
Geht es euch also auch so? Lest ihr gerne mal ein gutes Buch grad wenn es draußen ungemütlich oder alles ein wenig stressig wird?
Wenn ja was lest ihr denn gerne? So wie ich ein bisschen Fantasy das uns in andere Welten entführt oder eher so wie eine liebe Freundin von Traumfantasiewelten mehr Thriller? 


Ich verlinke euch natürlich gerne mal meinen Kindle und die Bücher die mich so gefesselt haben- aber Achtung es sind Amazon Links..

Hier der Kindle der mir das lesen so erleichtert :)

Hier mein Liebling <3 und der
Anfang der Federleicht Reihe 

Hier ein wunderschönes Buch mit viel Gefühl:

Finian Blue Summers

Hier die "Schmachtbücher" :)
Zuckergussgeschichten

Es gibt noch mehr Bücher von Marah aber entdeckt es doch selbst wenn ich euch vielleicht neugierig gemacht habe :)

Schaut auch gerne auf Facebook vorbei ;)
Ria Erdbeere 
 
Ich wünsche euch noch einen schönen, ruhigen Mittwochmorgen und entschuldigt den langen Post- da sieht man mal ich habe Zeit wenn die Maus schläft :D
Eure Ria

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Alles Neu

Sooo ich bin so glücklich wie ein Honigkuchenpferd und ich grinse wahrscheinlich auch genauso sehr :D

Wie ihr seht strahlt mein Blog in einem ganz neuen Licht oder besser gesagt Logo, Banner und allem :)

Die Liebe Nadine​ von Naddinanders​ hat mir ein wunderhübsches Logo gezaubert. Ich bin hin und weg und hoffe euch gefällt es genauso sehr wie es mir gefällt <3

Ich möchte mich auch hier nochmal recht herzlich bei der lieben Nadine bedanken! Vielen vielen Dank! :)

Wie ich's gestern schon auf meiner Facebookseite erwähnt habe möchte ich hier gerne wieder mehr Leben in die Bude bzw auch den Blog bringen. 


Es wird nicht mehr nur ums nähen gehen - ich hoffe bald mal wieder das ein oder andere genähte Stück zeigen zu können aber zur Zeit stehen die Chancen noch nicht soo gut, aber wir arbeiten daran :D
Wie also gesagt es gibt vermehrt Ausschnitte aus meinem Alltag und alles was so dazu gehört. So als frischgebackene Mama hat man nun doch einige andere Dinge und Themen im Kopf die einen so beschäftigen.

Jetzt erfreue ich mich noch ein bisschen an dem tollen Logo und wünsche euch einen schönen Donnerstagabend :)


Ich hoffe ihr bleibt alle dabei und schaut immer mal wieder rein

Liebe Grüße 
Eure Ria 

Freitag, 10. Juni 2016

Probenähen für Annas - Country "Still - Schal"

So da bin ich schon wieder.. 

Dieses Mal geht es um den Still - Schal von Annas -  Country

 
Dazu muss man an sich nähtechnisch gar nicht so viel sagen, außer das er absolut Anfängertauglich ist und süchtig macht!

Also ihr lieben Nähanfänger traut euch und zaubert einen wunderschönen Still - Schal für euch selbst oder für jemanden der ihn gebrauchen kann. 


 Auch hier habt ihr wieder die Möglichkeit den Schal mit tollen Vorlagen von der lieben Anna - Lena aufzupeppen, oder aber auch mit einer kleinen Tasche für Stilleinlagen. Diese kann man nach der Stillzeit auch nutzen um Taschentücher oder ähnliches unterzubringen. Uns Frauen fällt da bestimmt was ein ;)



Ich habe meine beiden Still - Schals in M genäht und ich bin restlos begeistert und werde sie voller Vorfreude hüten und mich darauf freuen wenn sie in den Gebrauch kommen. Und vor allem sind sie schnell genäht, dass sie ein tolles Geschenk für die werdenden Mamas sind.


Auch hier noch mal die Info das ihr den Schal einzeln kaufen könnt oder eben auch als Kombi - Angebot mit dem gestern vorgestellten Mutti - Shirt. 




Die Links lasse ich euch wieder gerne mal hier

Hier geht's direkt zu Ebook Still - Schal:
http://de.dawanda.com/product/101431567-e-bookanleitung-still-schal 

Hier geht's zu dem Kombi - Angebot:
http://de.dawanda.com/product/101431319-e-bookanleitung-mutti-shirt-stillschal 

Der schicke blaue Strickstoff ist von EvLi's Needle und ihr findet ihn hier:
http://evlis-needle.de/stoffe/strick-wolle-walk/1441/-vintage-strick-basic-royalblau

Den tollen Elefanten Stoff habe ich aus dem Laden Stoff - Ideen in Worms 

Auch hier mal wieder ein großes Dankeschön an alle die es bis hier runter geschafft haben <3

Eure Ria 

Donnerstag, 9. Juni 2016

Probenähen für Annas - Country "Mutti - Shirt"

Hallo ihr Lieben....

... es war eine Weile still hier auf dem Blog, aber jetzt geht es weiter. Noch mal die letzten Wochen nutzen so lange mich mein kleines Krümelchen lässt. Wobei klein ja auch relativ ist, mittlerweile ist der Bauch eine ganz schön große Kugel geworden.

Aber zurück zu dem eigentlichen Thema ihr Lieben..

Das Mutti - Shirt

Das Shirt ist super toll. Alleine schon weil man es als Umstandsshirt nähen kann mit seitlicher Raffung für den wachsenden Babybauch. Oder aber man näht eine einfache Stillversion für die Zeit nach der Kugel. Sollte diese Zeit auch rum sein, so muss das Mutti - Shirt nicht gleich wieder verbannt werden, sondern kann weiter getragen werden. Man kann es gestalten so wie es jedem selbst beliebt. Ganz klasse. 

Zum nähen kann ich sagen, dass es auf jeden Fall angebracht ist, sich zu vermessen. Also Mädels vermesst euch! Wenn ihr euch unsicher sein solltet, so legt wirklich ein gut passendes Oberteil auf das Schnittmuster. Dann entscheidet wie ihr nähen möchtet. Das hat mir viel geholfen. Die Probenähtruppe war auch ganz klasse und hat immer einen Rat gehabt! Vielen Dank an die Mädels.


Das nähen an sich ist mit der tollen Anleitung von Anna - Lena auch kein Problem. Es ist alles wunderschön. strukturiert erklärt und man kann alles nachlesen. 




Ich habe mein Mutti - Shirt in einer M genäht und ich habe auch die seitliche Raffung weggelassen, da ich ja nicht mehr ganz so lange kugelig bin, und das Shirt gerne noch danach tragen wollte. Nämlich dann wenn das kleine Krümelchen an die Milchbar möchte. Ich bin schon so gespannt wie das sein wird. Hach ja...



Ich habe den tollen Pfeile Baumwolljersey von EvLi's Needle vernäht. Ich quatsch aber nicht viel weiter, sondern erzähle euch nur kurz das es ein ganz tolles Angebot bei Annas - Country gibt, es gibt nämlich nicht nur das tolle Mutti - Shirt zu erwerben, nein es gibt auch noch einen super tollen Still Schal! (Von dem werde ich euch demnächst mehr erzählen) Und als wäre das nicht genug, gibt es die beiden in einem tollen Kombi - Angebot. Schlagt zu!

Hier alle Links für euch Nähbienchen

Das Mutti - Shirt einzeln:
http://de.dawanda.com/product/101430663-e-bookanleitung-mutti-shirt-xs-xxl

Das Kombi - Angebot von Shirt und Schal:
http://de.dawanda.com/product/101431319-e-bookanleitung-mutti-shirt-stillschal 

Der tolle Pfeile Baumwolljersey von EvLi's Needle:
http://evlis-needle.de/stoffe/neue-stoffe-im-shop/2709/-pastel-jersey-arrow-grau-baumwolljersey-oeko-tex-100?c=6 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nähen und danke für's lesen

Eure Ria 

Freitag, 20. Mai 2016

DasSchöne Top - Babybauch Version von Nähkind

Wieder ein mal ist ein Probenähen vorbei.
Dieses Mal war es sogar etwas für mich und für alle werdenden Mama's. 

Die liebe Susann von Nähkind hat vor kurzem dasSchöne Top rausgebracht und zusätzlich dazu kommt jetzt noch die Babybauchversion dazu :) 

Ich durfte dabei sein und fleißig mit testen. 
Ich habe mich für die erste Version (die ich nicht zeigen werde - weil ich bin gar nicht zufrieden) für Baumwolljersey entschieden... Ich fand das Endergebnis an mir nicht sehr schön. Ich hab mich gefühlt wie ein Kleidersack. Wie das so ist als schwangere, da fühlt man sich ja sowieso nicht immer atemberaubend schön und wenn dann der Mann noch sagt "Oh das ist aber...ja nicht so schön." Dann ist eigentlich alles rum. Also aus diesem Grund behalte ich diese erste Version für mich ihr Lieben. 

Aaaber ich hab mich natürlich nicht unterkriegen lassen und mit der lieben Susann und dem Babybauch Probenähteam an einer besser sitzenden Version getüftelt. 
Hier noch mal ein Danke!

Also zu der zweiten Version. Hier habe ich mich dieses Mal für einen Viskose Jersey und einen unelastischen (Javanaise) Viskosestoff entschieden. 
Und was soll ich sagen... abgesehen davon, dass das nähen von diesesm Stoff eine recht flutschige Sache war, gefällt mir dieses Top sooo viel besser! 
Die Kellerfalte ist auch ein schöner Hingucker.






Ich kann euch also echt Viskose empfehlen! Es fällt so viel schöner, fließender und weicher hach es ist mein Highlight für das Schöne Top :)




Es ist ein schöner wandelbarer Schnitt. Man kann dasSchöne Top mit einer Jerseynudel abteilen , so wie ich das gemacht habe, oder man lässt es einfach ganz weich fallen. 



Man kann den Babybaucheinsatz bei Nähkind kostenlos downloaden wenn man das Ebook dasSchöne Top schon gekauft hat. 

Den Schnitt kann ich euch allen empfehlen. Denen mit Kugelbauch und denen ohne. Als Anfänger kann man den Schnitt auch nähen. Haltet euch an die Anleitung und vermesst euch ordentlich ;)

Ich lasse euch natürlich alle Links da.
Ich habe für dieses Nähprojekt doch tatsächlich zum aller Ersten Mal bei Alles für Selbermacher bestellt. 

Den dunkelblauen Viskosejersey findet ihr hier:

http://www.alles-fuer-selbermacher.de/Viskose-Jersey---Schwarzblau---leicht-geraut?filter_name=Viskose&page=4

Den Javanaise Viskose in blau gibt es leider nicht mehr, aber in grau gibt es ihn hier :

http://www.alles-fuer-selbermacher.de/Javanaise---Viskose----Blumen-Ornamente---Grau?filter_name=Viskose&page=2

Das Ebook von Nähkind dasSchöne Top gibt es hier:

http://www.naehkind.de/epages/80147631.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/80147631/Products/10

Den Babybaucheinsatz bekommt ihr hier:

http://www.naehkind.de/epages/80147631.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/80147631/Products/11


Ich wünsche euch ganz viel Spaß und danke fürs klicken

Eure Ria 



 

Sonntag, 15. Mai 2016

Mama sein oder auch erst mal werden

Erst mal an alle schöne Pfingsten und dann komme ich auch schon gleich zu der Frage die mich beschäftigt..
-Vorweg, es geht heute nicht um etwas genähtes-

Wie wird das wohl so sein, wenn ich bald Mama und mein Mann Papa wird? 

Wird sich vieles ändern oder doch einfach alles?
Schaffe ich das auch wirklich?
Wie ist das nicht mehr zu arbeiten und Zuhause zu sein?
Wird mir die Decke auf den Kopf fallen oder werde ich auch mal weinend vor Freude und Erschöpfung auf der Couch sitzen??

Sind das Fragen die ihr euch auch stellt, oder eventuell gestellt habt?  
Wenn ja, dann erzählt mir doch wie es euch damit geht.


Ich finde es ganz wundervoll ein kleines Krümelchen in meinem Bauch unter meinem Herz zu tragen, aber es ist auch eine gewaltige Aufgabe. Und diese wird nie mehr aufhören. Es ist eine Aufgabe für ein ganzes Leben. Dessen bin ich mir bewusst.
Ich hoffe, dass sie mich erfüllen bzw komplettieren wird, genauso wie es mein Mann macht. 
Hier ein großes, großes Danke an dich <3 
Du bist toll, wenn du mich so glücklich machst und in der nächsten Sekunde zur  Weißglut treibst. Aber ich weiß, ich mache das gleiche bei dir. <3

Manchmal macht man sich ja dann doch so seine Gedanken wie das alles werden wird. Eigentlich kann es mir auch keiner genau beantworten außer das es mit Sicherheit anders kommt als ich es mir vorgestellt habe. Aber das ist in Ordnung. 
Eventuell liegt es auch einfach an den Hormonen, dass ich manchmal so gefühlsduselig werde :D

  Nun ja, hier ist es dieses Mal also ein wenig persönlicher geworden und ich freue mich wenn ich euch angesprochen habe und ich unter Umständen nicht alleine bin mit meinen philosophischen Fragen des Mamawerdens.

Liebe Grüße 
Eure Ria <3

Samstag, 7. Mai 2016

Probenähen für Annas - Country "Frido"

Es ist mal wieder soweit....

... ich durfte Probenähen und jetzt darf ich euch das wunderschöne Ergebnis natürlich auch zeigen :)

Genäht habe ich die Größenerweiterung der Wendejacke "Frido" für Annas - Country.



Das war meine Erste Jacke mit Druckknöpfen. 
Ich habe auch lernen müssen , dass man KamSnaps nicht einfach so auf Jersey anbringen kann. Ich hab mir  das zwar schon fast so gedacht, aber der Bequemlichkeithalber wollte ich es trotzdem versuchen.. Tja jetzt es ist das Erste Probestück keine Jacke mehr sondern ein Schlupfpulli. Ohweh....



Naja man lernt ja nie aus, nicht wahr. 
Also habe ich mir gleich mal Jerseydruckknöpfe zugelegt. Ein wahrer Segen! So ist es also doch noch etwas geworden und ich habe meinen heimlichen Lieblingsstoff endlich bestellt und auch gleich vernäht.




Ich liebe diesen tollen Lillestoff <3




Wie ihr seht habe ich für meinen Kleinen Neffen genäht. Er hat sich so sehr gefreut, dass er mich rechts und links abgeschleckt hat (wirklich!). 



Ich könnte ihn ja schon manchmal fressen.
Wenn ich Glück habe kann das kleine Krümelchen eine passende Mütze aus dem zauberhaften Stoff haben - natürlich wird diese dann ein bisschen mädchenmäßiger aufgehübscht ;)




Aber jetzt noch mal zu dem tollen Ebook von Annas - Country...

Es ist ein Super toller Schnitt. Einfach zu nähen und vor allem nähen sich die Sachen für unsere Kleinen Helden ja sowieso viel schneller als für uns. 
Einzig das ewig lange Bündchen für drumherum ist eventuell eine kleine Herausforderung. Aber dazu gibt die liebe Anna in dem Ebook einen nützlichen Tipp! 
Mir hat es viel Spaß gemacht den Frido zu nähen und es werden bestimmt noch weitere folgen. Alleine schon für das Krümelchen ;)

Alles in allem ein ganz tolles und vor allem wandelbares Ebook!

Frido ist der Nachfolger der "Wickeljacke 44-86" und hat jetzt mehr zu bieten! Hier alles im Überblick:
*Gr. 44-122
*Taschen
*Tutorial für ein Wendebündchen
*Teilsäumen wird erklärt
*Einlagig/Doppellagig
*Kurzarm/Langarm
*Breite und schmale Vorderklappen
*Jerseynudeln herstellen


Wie ihr seht ist es sehr vielseitig und alle die den vorherigen Schnitt schon haben, können sich ein kleines Update dazu kaufen. 

Ich lasse euch die Links mal wieder hier:

Wendejacke "Frido" von Annas - Country (das Ebook):
http://de.dawanda.com/product/99908023-e-bookanleitung-wickeljacke-frido-44-122

Hier die Größenerweiterung für den Schnitt:
http://de.dawanda.com/product/99908731-update-frido 

Und natürlich zeige ich euch wo ich den tollen Lillestoff gekauft habe. Bei den Lieben Damen von Mamahoch2 könnt ihr das tolle Kuschelstöffchen ergattern - aber lasst mir noch was über- mein Mann hat eine Hose in Auftrag gegeben(!) Hammer oder :)
https://shop.mamahoch2.de/produkt/bio-jersey-geometric-enemenemeins-lillestoff/ 

Soo ich wünsche euch noch wunderschöne Sonnenstrahlen und ein tolles warmes Wochenende. Genießt es

Eure Ria 

Donnerstag, 21. April 2016

Neues für das Krümelchen

Ich habe es getan!

Jaaa. Ich möchte euch heute meine Ersten Werke für das Krümelchen zeigen.

Hach ich find's  ja ganz niedlich und vor allem so klein. Wenn man da die fertig genähten Kleidungstücke in der Hand hat, muss man fast schon wie bei kleinen Hundewelpen anfangen zu quietschen und sagen "Ouh wie süüüüüß, ouhh" 

Ich muss ja sagen, mich hat es einige Überwindung gekostet überhaupt etwas für das Krümelchen zu nähen. Irgendwie hatte ich wie eine Sperre und konnte einfach nicht. Ich habe mir jeden Body, jeden Schlafsack, jedes Mützchen alles angeschaut und mir gedacht "ach ja das könntest du auch machen".... ja ja nur gemacht habe ich es einfach nicht. Wieso kann ich gar nicht genau sagen. Vielleicht hatte ich Angst? Angst schon bei Klamotten etwas falsch zu machen..mh 
Ging es euch auch so? Oder habt ihr einfach drauf los nähen können?

Aaber jetzt habe ich mich ja getraut und weil ich so stolz und verliebt in die kleinen Sachen bin, muss ich sie euch natürlich zeigen und mag sie euch nicht weiter vorenthalten. 





Wie schon in Facebook angekündigt, habe ich mich für die Ersten Krümelchen Projekte für einen Minipux und eine Minimop von aefflyns - to go entschieden.

Die Schnitte sind beide super einfach und vor allem auch anfängertauglich! Traut euch ran!




Ich habe mich auch an's applizieren gewagt und bin ganz begeistert wie schnell und einfach man den Stoff aufhübschen kann. 
Hier habe ich die große Außentasche von dem Minipux mit dem süßen Mama und Babybär verschönert - uuund weil wir seit einigen Tagen wissen, dass das Krümelchen ein Krümelinchen wird, durfte eine kleine dezente Schleife natürlich nicht fehlen.


Die Farben sind auch alle sehr neutral gehalten. Dazu muss ich aber sagen, dass der liebe Papa von dem Krümelchen rosa so ganz und gar nicht leiden kann. Ohweh... 
Deswegen habe ich ihm einen soften Einstieg in die selbstgenähten Klamotten unseres kleinen Mädchens gemacht. 
Ich will ja nicht so sein - Er weiß ja noch nicht's von den nächsten Stoffpaketen die hier eventuell diese Woche noch eintrudeln *pfeif

Ich lasse euch natürlich wie immer die super Schnittmuster Links gleich hier:

Minipux: http://aefflyns.blogspot.de/2015/10/freebook-minipux-ein-stylischer.html 

Minimop: http://aefflyns.blogspot.de/2014/04/freebook-knotenmutze-minimop.html

Die Stoffe habe ich alle bei EvLi's Needle geshoppt - bis auf das Bündchen. Hier lohnt sich reinschauen auf jeden Fall!

http://www.evlis-needle.de/


Liebe Grüße eure Ria

 

Mittwoch, 13. April 2016

Eure Projekte??? Und erste Näh Ideen für werdende Mama's

Hallihallo.. 

Heute möchte ich euch gerne fragen, was denn zur Zeit so euer anstehendes Projekt ist? Egal ob ihr es von der Nähmaschine hüpfen lasst oder etwas DIY -mäßiges macht

Ich sehe jedes mal ganz tolle Ebooks, Freeboks und auch tolle Ideen, um etwas altes neu aufzuhübschen.  Hier habe ich ein Problem... Ich möchte zu vieles machen. Ich kann mich gar nicht sortieren und entscheiden, was ich als erstes nähen oder machen soll.

Das verheerende ist ja auch, dass es immer so tolle Stoffe gibt. Hach ich könnte fast jeden zweiten Tag eine neue Wagenladung an Stoffen bestellen. Zum Glück weiß mein Mann das nicht.  Hihi
Geht es euch auch so?

Die große Frage ist ja jetzt als angehende Mama: Was sollte ich denn unbedingt für das kleine Krümelchen zaubern? Was braucht es denn, wenn es Ende Juli schlüpfen soll? 
Gibt es Dinge die ich unbedingt brauche und auf jeden Fall nähen muss? 

Oder gibt es auch Dinge die ihr genäht habt, weil ihr gedacht habt "Ja das brauchen wir.." und dann habt ihr es aber gar nicht gebraucht? 




Ich freu' mich auf eure Ideen und Anregungen.
Schon mal ein ganz großes Danke  <3

Eure Ria


Sonntag, 10. April 2016

Ein Pulli für den Neffen

Soo es wurde endlich mal Zeit, dass dieser Pullover fertig wird!

Seit Weihnachten lag er unfertig bei meinem Nähsachen. 
Zum Glück habe ich ihn großzügig zugeschnitten und ein paar Größen größer gemacht. 

Es war mein Erster Versuch mit meiner neuen Overlock klarzukommen. Es hat geklappt. Darüber freue ich mich sehr. Hihi
Und endlich, jetzt nachdem ich schon einige Kleidungsstücke fertiggestellt habe, lag da immer noch der Pulli für unseren kleinen Neffen. - wobei hier klein auch relativ ist, er wächst und wächst das geht mir zu schnell und vor allem auf keine Kuhhaut. 
Zack sind die "Kleinen" gar nicht mehr so klein.... 
Hach ja da wird man sentimental

Aaaber ich wollte euch ja eigentlich den supersüßen Pulli zeigen, den ich genäht habe. 


Ich bin ganz verliebt in den Pulli. Es ist mal wieder ein Mamahoch2 Schnitt geworden. 


Ein Autumn Rockers in einer 104.
Das ist der Erste Kinderpulli den ich genäht habe. Ein bisschen was anderes als für sich oder die bessere Hälfte zu nähen. 

Aber es macht so viel Spaß und vor allem ist es so toll zu sehen, wie sich meine Schwägerin und natürlich mein Neffe über den Pulli gefreut haben. Ich verschenke gerne selbstgemachte Sachen. Wenn die Beschenkten lächeln und sich freuen, dann muss ich gleich mit lächeln. 



Zu dem Stoff kann ich euch sagen, den habe ich von meinem aller Ersten Stoffmarkt in Mannheim gekauft. Das war schon letztes Jahr im Sommer. Da wusste ich schon, daraus wird etwas für den Lausbub gezaubert.




Ist das bei euch auch manchmal so? Ihr habt ein Projekt angefangen, aber irgendwie dauert es bis ihr es komplett zuende gemacht habt? Wenn nein? - wie macht ihr das? 

Den Schnitt findet ihr hier:
https://shop.mamahoch2.de/produkt/freebook-autumn-summer-rockers-babygroessen/ 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag
Eure Ria

Mittwoch, 6. April 2016

Probenähen G'man Rockers Hoodie für Mamahoch2

Jaaaa ich durfte wieder ran!
(Pfui wer was versauen denkt, hihi)
Ran an die Nähmaschine und was schönes zaubern.
Vor allem ist es wieder etwas für meinen Mann geworden.
Und zwar durfte ich vorab die Hoodie Version für den G'Man Rockers probenähen.

Ich bin ja viel mehr der Kapuzen Fan als ein Bündchen Fan. Für mich also perfekt!
Aber es ist ja nicht's für mich geworden, sondern für meinen Mann und der hatte natürlich genaue Vorstellungen was es denn sein soll und vor allem wie es aussehen soll....
Ja ja eine kleine Diva ist er ja schon manchmal.
Da kann die Männerwelt behaupten was sie will, auch unter euch gibt es eitle Diven.

Ich habe also gesagt ich nähe ihm was, aber dieses Mal muss er die Stoffauswahl übernehmen. Also hat er fleißig geschaut und das Internet durchforstet. . Ihr hättet seine traurige Schnute sehen sollen, als der Stoff den er wollte,  nicht mehr in ausreichender Menge verfügbar war.. Ohje Ohje. . Aber er hat ja noch was gefunden und ist auch ganz zufrieden mit dem Endergebnis.
Wobei ich sagen muss es erinnert mich ein bisschen an Star Trek. Hihi.
Ja ja so ein Muster kommt zustande wenn man nicht mehr genügend Stoff zur Hand hat...





Kennt ihr das auch?  Ihr habt schon Stoff zugeschnitten für ein anderes Projekt und hofft mit aller Inbrunst das es noch für ein weiteres reicht? Tut es dann halt meist leider nicht.

So hier geht es zu dem Schnittmuster:
https://www.mamahoch2.de/2016/04/setz-den-maennern-die-kapuze-auf-gman-rockers-goes-hoodie.html

Viel Spaß eure Ria

Donnerstag, 31. März 2016

Probenähen Weste für Kinder

Hallo ihr Lieben!
Ich durfte mal wieder dabei sein. Ich durfte eine zuckersüße Westenvariante für Kinder von Mamahoch2 probenähen.
Entstanden ist sie aus dem eigentlichen Westover Rockers Schnittmuster. 

Das tolle daran ist - ich konnte meine Schlummerstoffe aus Baumwolle und Leinen verarbeiten.

Ich persönlich finde die Variante richtig romantisch.



Wie ihr also sehen könnt, habe ich eine Mädchenversion genäht. Hach da kann ich schmachten....

Die genaue Anleitung bekommt ihr natürlich bei Mamahoch2, die werde ich euch nicht vorenthalten:
Westen Tutorial 

Das benötigte Schnittmuster gibts's hier:
Westover Rockers 

Meine Stoffe habe ich aus einem kleinen Stofflädchen in Lorsch ergattert. In diesem gibt es Webware und diverse Näh Utensilien:
 Stoff Stübchen Lorsch

Danke für's lesen und ich hoffe es gefällt euch
Eure Ria

Sonntag, 27. März 2016

Frohe Ostern oder willkommen im Feiertagspendeln

Beinahe hätte ich's vergessen..
Aber heute war ganz schön was los bei mir. Wie das halt eben so ist, wenn man einen Partner hat und Feiertage anstehen.. 
Da geht's erst zur einen Familie und dann eventuell am gleichen Tag noch zur eigenen. 
Zack ist so ein schöner Tag ganz schnell rum. Ich will nicht sagen, dass es Stress pur ist - ich freue mich auch immer wenn ich alle Verrückten wieder treffe - aber die Couch ruft nach so einem Tag dann doch schon ein bisschen lauter als sonst vielleicht.
Wir haben ganz lecker zu Mittag gegessen und ich kann nur noch schwärmen von diesem verdammt guten Mandeleis... mh ehrlich das war so lecker. Ich könnte mich da reinsetzen. 
Eventuell nutze ich meine momentane "Ich darf von dem Nachtisch zweimal essen" Situation das ein oder andere mal aus. Hihi...
Dann gab es einen schönen Spaziergang mit unserem Fellknäuel und ich habe mich den kleinen Berg wie eine Dampflok nach oben gekämpft. Tja und weil das so anstrengend war, gab's bei meiner Mama das verdiente Kuchenstück. Völlerei pur. Aber es ist ja auch so verdammt lecker....
Und weil es heute schon ein langer Tag war und morgen auch noch einer kommt, mache ich es kurz...

Frohe Ostern euch und euren Lieben!


Genießt die Zeit bei euren Familien und Lieben. 
Das ist es was die schönen Momente ausmacht. Kleinigkeiten genießen können.

Wie ist es denn so bei euch an Ostern oder anderen Feiertagen? Ist alles klar durch getaktet oder gibt es ein rotierendes System? An Ostern bei deinen Eltern, Weihnachten bei meinen, oder immer bei Mutti?  

Dankeschön, eure Ria 


Freitag, 25. März 2016

Probenähen G'Man Rockers für Mamahoch2

Juhuuuu.. Auch dieses Mal bin ich wieder dabei und durfte den Ersten Schnitt für die Männerwelt von Mamahoch2 probenähen.  Das war dieses Jahr im Januar'16
Wuhuuu ich habe mich gefreut.... aber es war ja dieses Mal nicht für mich - sondern für meinen Mann. Der hatte schon bis dato ein paar mal gemeckert, dass er auch etwas genäht bekommen mag. 
Ha jetzt bekommt er was, aber ob er davon so begeistert ist bleibt abzuwarten. 

Das Schnittmuster ausdrucken, brav zusammenkleben und zur Sicherheit lieber einen gut sitzenden Longsleeve drüber legen - das kann ich euch allen nur empfehlen!

Mein Mann kam rein während dem nähen und sagte "Du meinst aber ich bin ganz schön fett." 
Ich habe ihn beschwichtigen wollen " Nein Schatz bist du nicht, aber er soll doch gut passen und ich muss ja auch die Nahtzugabe beachten etc." Schließlich ist auch ein Mann sensibel und mag nicht gerne hören "Ja du hast das letzte Jahr auch gut zugelegt." Ich bin ja ne liebe. Hihi

Das nähen von dem G'Man Rockers ging auch ohne große Probleme. Ich konnte bei der Gelegenheit nämlich gleich mein tolles Weihnachtsgeschenk ausprobieren. Eine Overlock <3
Wie schnell das alles mit dem Goldstück geht. Hammer!
Ich liebe meine Overlock und gebe sie nicht mehr her, so viel steht fest. 

Ich habe meinem Mann einen zweifarbigen, dünnen Pulli aus Jersey genäht und ihn ganz einfach nur gesäumt. Keine Bündchen, kein gar nix.
Aber ich muss im nachhinein evtl vorne und hinten für ihn beschriften. Manchmal zieht er ihn verkehrt herum an. Oups.

Hier könnt er schauen wie der Pulli geworden ist - und auch wer dieser geheimnisvolle Mann ist...


Weil mein Mann nicht nur einfach so einen Pulli wollte, sollte ich ihm noch eine Jacke mit Reisverschluss, Kapuze und Kängurutaschen nähen. Ja ist ja nicht so, dass das ganz schön viele Wünsche und Anforderungen sind. Aber was macht man nicht alles als liebevolle Ehefrau. Ich habe mir viel Mühe gegeben und gebastelt und gewerkelt und entstanden ist das hier:



Ich muss aber sagen, die Kapuze die ich angenäht habe, passt nicht wirklich perfekt. Ich habe gehofft das es für den G'Man Rockers auch eine Kapuzenerweiterung geben wird.

Und was soll ich sagen. Es wird eine Erweiterung geben! Yay 
Also seid gespannt. Hier *klick könnt ihr lunsen. 

Aber erst mal gibt es für euch das Schnittmuster:
https://shop.mamahoch2.de/produkt/gman-rockers/

Und hier die Anleitung dazu:
https://www.mamahoch2.de/2016/01/oberteil-gman-rockers-unser-freebook-fuer-maenner.html

Danke danke und viel Spaß beim nähen
Eure Ria